logo

welpen1"Wir haben uns einen Hund gekauft - einen Welpen, 9 Wochen alt, immer munter und verspielt - und was machen wir jetzt mit ihm?"

Als erstes sollten Sie einen örtlichen Tierarzt aufsuchen, der den neuen Mitbewohner gründlich untersucht. Vielleicht hat dieser auch gleich ein paar Ernährungstipps für den Kleinen parat oder weiß eine gute Hundeschule zu empfehlen...

Nun landen Sie bei uns. Das erste Mal in einer Hundeschule. "Was machen die denn da eigentlich"?
Ganz einfach: Wir vermitteln unseren Hundeführern in erster Linie den "verhaltensbiologisch" richtigen Umgang mit dem neuen Vierbeiner.

welpen2Hund und Hundeführer bilden ein Team, das allerdings erst zusammenwachsen muss. Einfache Übungen zur Stärkung der Bindung spielen bei den neuen Partnern hier eine große Rolle. Welche Leine, welches Halsband sollte mein Hund haben - aber vor allem, wie lege ich es ihm an, dass es ihm auch Spaß macht es zu tragen? Was mache ich, damit sich der Hund setzt, sich hinlegt oder ordentlich"bei Fuß" geht?

Damit der Hund das macht, was wir wollen und vor allem auch gerne - dafür gibt es eine Formel: POSITIVE BESTÄRKUNG (durch Lob, Leckerlis u.s.w.) In kurzen, ca. 3 - 4 Übungsintervallen (5 min. üben - 15 min. spielen) erklären wir, wie man diese Formel mit dem Welpen umsetzt.

welpen3Die Welpenschule ist für Welpen ab einem Alter von ca. 10 - 12 Wochen geeignet (die ersten Impfungen inkl. Tollwut sollten sie bereits erhalten haben). Da die Welpenschule fortlaufend ist, kann man jederzeit einsteigen.

 

Kosten: Auf Anfrage.

Aktuelle Termine

Welpen:
13:30 Uhr Samstags
10:00 Uhr Sonntags

Anfänger:
17:00 Uhr Dienstags
18:00 Uhr Dienstags
12:30 Uhr Samstags
11:00 Uhr Sonntags
12:00 Uhr Sonntags

Kleine Hunderassen:
16:00 Uhr Montags (Spielstunde)
14:30 Uhr Freitags (Spielstunde)

Fortgeschrittene:
10:30 Uhr Samstags
11:30 Uhr Samstags
13:00 Uhr Sonntags

Phill and Friday's friends Spielstunde:
16:00 Uhr Mittwochs
16:00 Uhr Freitags

Nähere Infos unter Kurse und Kurszeiten

Zum Seitenanfang